Fahrtenprgramm

Schulfahrten gehören genauso zur Schulzeit wie der tagtägliche Unterricht. Auf diesen Ausflügen lernen die Schülerinnen und Schüler nicht nur Neues kennen, sondern es wird auch ihre Selbstständigkeit und ihre Eigenverantwortung geschult. Und das alles im Klassenverband mit ihren Freunden und jeder Menge Spass.

Schullandheim:
Die 5. Klassen fahren 3 Tage ins Schullandheim nach Roggenburg. 

Skikurs:
Die 7. Klassen fahren jedes Jahr für fünf Tage nach Südtirol (Italien). In Ladurns, einem kleinen aber feinen Skigebiet erlernen die SchülerInnen das Skifahren.

Englandfahrt:
Diese Fahrt findet für SchülerInnen der 8. und 9. Klassen während der Schulzeit statt, ist aber freiwillig. D. h. SchülerInnen, die nicht teilnehmen wollen, gehen in dieser Woche in die Schule. In England besucht man vormittags eine Sprachenschule und Nachmittags die Umgebung erkundet.

Schüleraustausch mit unserer Partnerstadt Sternberk
Auch diese 5-tägige Fahrt findet für freiwillige SchülerInnen der 8. bis 10. Klassen 
statt. Besucht wird unsere Partnerschule in Sternberk (Tschechien).

Abschlussfahrt:
Die 10. Klassen fahren gleich zu Beginn des Schuljahres auf eine 5-tägige Abschlussfahrt. Um den Schülern entgegen zu kommen, variiert hier das Reiseziel. So wurden schon Fahrten nach Berlin, Venedig oder auch ein Segeltörn durchgeführt.

Fall Sie weitere Informationen zu unseren Schulfahrten erhalten möchten, können Sie sich gerne an unser Sekretariat oder an unsere Lehrkräfte wenden.